Die 6 wichtigsten Änderungen im Scrum Guide Update 2020

Die 6 wichtigsten Änderungen im Scrum Guide Update 2020

Dezember 2020.

Am 18. November 2020 kam zum 25. Jahrestag von Scrum ein Update des Scrum Guides heraus. Wir haben dazu ein virtuelles Info-Event veranstaltet, in dem wir die 6 wichtigsten Neuerungen des Scrum Guides erklärt und Fragen dazu beantwortet haben.

Talk-Runde mit unseren Experten

Direkt nach dem offiziellen Launch des Scrum Guides 2020 am 18.11.20 von Ken Schwaber und Jeff Sutherland haben Björn Jensen (CST|CTC), Andreas Schliep (CST|CEC), Dr. Jürgen – mentos – Hoffmann (CST|CEC), Marc Bless (CEC) und Christian Zander (CST) eine sehr informative und interaktive Talk-Runde zu dem Thema durchgeführt.

Dabei stand natürlich die Frage im Fokus, wie sich die Neuerungen des Scrum Guides auf Deinen Arbeitsalltag als ScrumMaster, Product Owner, Teammitglied etc. auswirken bzw. wie sie Dir dabei helfen, Deinen Job noch besser und einfacher zu erledigen. 

Dabei ging es um die folgenden drei Bereiche:

  • Die wichtigsten Veränderungen im Vergleich zur Scrum Guide Version von 2017
  • Eine größere Transparenz, um Scrum noch einfacher und schlanker zu gestalten – vor allem für Non-IT
  • Weniger strenges Rahmenwerk, welches Experimentieren, inkrementelles Arbeiten und Iterationen in den Fokus stellt.

Die Änderungen im Scrum Guide

Die sechs Hauptänderungen, die in den zwei Stunden von unseren Experten erläutert und anschließend mit dem Publikum besprochen wurden, waren:

  1. Änderungen bei den Scrum Rollen
  2. Das neue Produkt-Ziel
  3. Ergänzungen zu den Artefakten
  4. Selbstorganisation vs. Selbstmanagement des Teams
  5. Änderungen im Sprint Planning
  6. Änderungen beim Produkt-Inkrement

Video des Info-Events

Falls Du unsere Informationsveranstaltung verpasst hast oder sie Dir einfach noch einmal anschauen möchtest, kannst Du das gerne tun. Wir haben das Live-Online Event aufgezeichnet, damit Du es Dir jederzeit wieder anschauen kannst. 

Viel Spaß dabei: 

Du hast immer noch eine Frage, die Dir unter den Nägeln brennt? Dann komm gerne in unsere kostenlose Sprechstunde oder schreib uns, und wir finden gemeinsam eine Lösung!

 

Weitere Artikel zum stöbern

... und wieder ist ein Jahr vergangen und wir feiern unseren nächsten Geburtstag: den 3. Was hat sich nicht wieder alles getan in diesem Jahr. Hier werden wir ganz im Style von JuK mal Revue passieren lassen, was ist, was war und vielleicht was uns nächstes Jahr erwartet. Waren wir bei unserem letzten Geburtstag noch zu viert, so können wir heute schon eine neue Mitarbeiterin und einen neuen Mitarbeiter